Grundschule Dietrichsfeld
Monatsbrief

Oktober

Liebe Eltern,

die ersten Wochen des neuen Schuljahres liegen hinter uns. Wir sind froh, dass wir den Schulbetrieb mit ganzen Lerngruppen aufrechterhalten konnten und unser Hygienkonzept von allen getragen wurde. Da wir auch nach den Herbstferien oft lüften werden und zeitweise bei offenem Fenster im Klassenraum sitzen werden, geben Sie bitte Ihrem Kind eine Fleecejacke mit, die es im Klassenraum zusätzlich tragen kann. Ihr Kind sollte auch einen Beutel mit Wechselkleidung in der Schule haben, um bei Bedarf nasse Kleidung wechseln zu können.

Um auf einen eingeschränkten Schulbetrieb vorbereitet zu sein, möchten wir an unserer Schule die Lernplattform moodle einrichten. Diese ist kostenlos und bietet uns die Möglichkeit, einen virtuellen Austauschraum zu eröffnen und Lernmaterialien zum Download  anzubieten. Damit wir den Zugang für Ihr Kind einrichten  können, benötigen wir Ihre Einverständniserklärung.

Auf den Elternabenden wurden Sie über den Ganztag informiert, der im kommenden Schuljahr starten wird. Die offenen Fragen wollen wir Ihnen in diesem Monatsbrief beantworten.

Viele Eltern möchten verständlicherweise wissen, wann welche Angebote im schulischen Ganztag konkret stattfinden. Dies wird erst kurz vor Beginn des Ganztages feststehen, denn die Angebote sind abhängig von den Anmeldungen zum Ganztag.

Der schulische Ganztag dauert bis 15.30 Uhr. Ihr Kind kann nur in begründeten Ausnahmefällen (z.B. Facharzttermine) früher abgeholt werden.

Das angebotene Mittagessen ist kostenpflichtig und kann ausschließlich in Verbindung mit dem Ganztag gebucht werden. Für Inhaber der Oldenburg Card ist das Mittagessen kostenfrei.

Der Caterer steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Es wird eine Mischküche geben, auf eine ausgewogene Ernährung wird geachtet, Schweinefleisch wird es nicht geben. Da das Mittagessen gemeinsam in der Gruppe eingenommen wird, empfehlen wir die Buchung des Mittagessens. Das Mittagessen muss, ebenso wie die Anmeldung zum Ganztag, für das ganze Schuljahr gebucht werden.

Das Ferienangebot kann von allen Kindern, auch wenn sie nicht am schulischen Ganztag teilnehmen, extra gebucht werden (siehe Homepage).

Beide ergänzenden Angebote sind kostenpflichtig und ein Bedarf ist vorher nachzuweisen.

Die Anmeldung zum schulischen Ganztag findet nach den Herbstferien statt. Die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie direkt nach den Herbstferien.

Die Anmeldung zu den ergänzenden Spätangeboten (15.30-16.30 und 16.30-17.00 Uhr) findet im Januar 2021 statt.

Der Schulelternrat hatte seine konstitutionierende Sitzung. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Constanze Böttcher, die uns vier Jahre lang als Schulelternratsvorsitzende mit großem Engagement unterstützt hat und nun ausscheidet. Zum neuen Schulelternratsvorsitzenden wurde Benjamin Feldhaus gewählt. Wir gratulieren und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Auch unser Schulförderverein hatte seine erste Sitzung in diesem Schuljahr. Erster Vorsitzender ist Leonard Peters. Der Schulförderverein unterstützt unsere Schule in vielen Belangen. Sowohl bei der Anschaffung von Spielgeräten und Fahrzeugen, die in den Pausen genutzt werden, als auch bei der Finanzierung von Schulveranstaltungen und Schulprojekten werden wir von unserem Förderverein unterstützt. Vieles ist nur möglich, durch engagierte Eltern. Wenn Sie zu einem geringen Beitrag Mitglied im Schulförderverein werden möchten, füllen Sie das Anmeldeformular im Schulplaner aus und geben Sie es bei uns ab. Wir leiten es weiter. Auch über Einmalspenden freut sich der Schulförderverein sehr.

Wir wünschen allen Familien schöne Herbstferien.

Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, der 26.10.2020.

Herzliche Grüße

Gilbert Frye, Kirsten Buchholz und das Kollegium

Eine ganze Schulklasse verschwand im "Toten Winkel"

Die Kinder des 4. Jahrgangs haben sich am vergangenen Freitag im Rahmen der Verkehrserziehung mit dem "Toten Winkel" beschäftigt. Mit Hilfe eines großen LKWs wurden für die Schüler die Gefahrensituationen im Straßenverkehr nachgestellt. Jeder Schüler konnte zudem auf dem Sitz des LKW-Fahrers Platz nehmen und lernt dessen Perspektive aus dem Führerhaus kennen.

Vielen Dank an Frau Nölle und Michael für die Durchführung und an Frau Schneider für die Organisation!

Matheolympiade 2020

Bei der diesjährigen Matheolympiade haben Merle und Leevi aus der Klasse 3a einen tollen zweiten Platz erreicht. Marla aus der 4a und Mathilda aus der 4c dürfen sich beide über einen dritten Platz freuen. Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

Fasching

Wir haben den dritten Stern

Grundschule Dietrichsfeld wurde erneut zertifiziert


Ein Gang ins Hauptgebäude zeigt gleich, was ein in der Grundschule Dietrichsfeld erwartet. Ein großes Bild vom Gewinn der Basketballiga aus dem Schuljahr 17/18 ist zu sehen und viele Pokale, die bei unterschiedlichen Turnieren gewonnen wurden. Gilbert Frye ist sichtlich stolz auf den dritten Stern, der von der Fachberaterin für Schulsport Jutta Müller-Pulsfort überreicht wurde und führt aus:
„Unsere Fachleiterin, Frau Schnell, gebührt der größte Dank, unter ihrer Leitung werden jährlich Turniere geplant und Sportfeste organisiert, die den Kindern der Schule sehr viel Freude bereiten“. Unterstützt wird Frau Schnell von allen Kollegen, da einer der Schwerpunkte der Schule die Bewegung darstellt. Frau Müller-Pulsfort prüfte im Rahmen der feierlichen Übergabe die Geschicklichkeit der Kollegen und der Kinder und konnte mit Begeisterung feststellen, dass jede Übung mit Bravour ausgeführt wurde. Danach übergab sie die Plakette „Sportfreundliche Schule“, die nun drei Sterne aufweist, der Schule.

Vorlesewettbewerb

Die Gewinner des 3. Jahrgangs

Klassensieger

lesewtte2019 (2) (Kopie)

Jahrgangsgewinnner!

Mitarbeiterkaffee
Im Rahmen des Mitarbeiterkaffees bedankte sich die Schulleitung für die vielen Unterstützer. Viele Lehrkräfte hatten für diesen Anlass Kuchen gebacken. Für die musikalische Begleitung sorgten Frau Seelow, Frau Freytag und mehrere Schüler.

“Jick-Projekt” Bewegungserziehung durch Fußball/ Jickprojekt" in Zusammenarbeit mit der Uni Oldenburg

Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 2. Jahrgang
1. Platz: Johanna 2c
2. Platz: Lina 2c
3. Platz: Paco 2c

Vorlesewettbewerb 3. Jahrgang
1. Platz: Jasper, 3a
2. Platz: Emilie, 3a
3. Platz: Palina, 3c

Vorlesewettbewerb 4. Jahrgang
1. Platz: Freya 4c
2. Platz: Line 4a
3. Platz: Luuk 4a

Weihnachtsfeier in der Kirche

.

.

.